Freiheit statt Angst Demonstration 30.Aug.2014

2014 hat die BeLUG sich erstmals ganz offiziell an der Freiheit statt Angst - Demonstration beteiligt. Wir haben einige Hilfsmittel wie Flyer, Plakate usw. bestellt und tragen "unseren" TUX-Pinguin auf einer Sänfte mit.

Schon all die Jahre zuvor haben einzelne Mitglieder der BeLUG zu dieser Demo aufgerufen und sind hingegangen. Diesmal tun wir es richtig. Mit Anmeldung, Aufruf über die BeLUG-Homepage und vorherigem Flyer- und Plakat-Verteilen.

Die Diskussionen im Vorfeld machten Klar: Wir müssen als Verein Flagge zeigen!

 

Leider müssen wir feststellen, dass die Überwachung und die Speicherung der Daten über uns immer mehr um sich greift. Immer mehr Rabatt-Systeme drängen auf den Markt, bei denen sich der Bürger registrieren muss und der Sammlung und Verknüpfung seiner persönlichen Daten zustimmen muss, um ein paar Cent zu sparen.

Auf der anderen Seite ist der Staat immer hungriger nach Daten, Bewegungsprofilen, Finanzströmen Verbindungsdaten, ... um Gefahren wie Terrorismus, organisierte Kriminalität abzuwehren. Doch dabei gerät mittlerweile jeder Bürger unter Generalverdacht. Man kann den Eindruck haben, die Würde des Menschen gerät da unter die Räder und der Begriff Bürger wird zum "Verdächtigen".

Daher beteiligen wir und an der Demo: Aufstehen statt Aussitzen. Wir sponsern und nehmen teil!

Leider müssen wir feststellen, daß im Gegenzug die Empörung der Bürger und der Protest dagegen immer mehr abnehmen. "Ich hab doch nichts zu verbergen"  und "Dagegen kann man doch so wie so nichts tun"  hören wir leider immer öfter und die Demo scheint jedes Jahr kleiner zu werden.

Die großen Reden sind geschwungen. Nun rollt der Demonstrationszug.  Hier der "BeLUG-Block" mit dem TUX. Das große Gestell hilft, dass er über alle Köpfe hinwegblickt.

Ein echter Hingucker!

Hier sind wir wieder auf dem 17.Juni vor dem Brandenburger Tor angelangt. 
Jeder "muss" mal mit anfassen, jeder mal tragen. Das ist dann auch nicht so schwer. Die anderen sind dann fleißig beim Flyer-verteilen.

Naja hier weiss ja eigentlich jeder Bescheid. Aber vielleicht hilft es ja, insgesamt bekannter zu werden, den Ein oder Andern zur BeLUG oder zu einer Crypto-Party zu bewegen.

Ende.

Ich habe ein paar Bilder gemacht und diese auf meiner Seite zusammengestellt.  Andere Bilder, von anderen Demo-Teilnehmern habe ich leider nicht erhalten. Großes Sorry!

Schaut sie Euch an.

 

 

... und nächstes Jahr, 2015, sehen wir uns wieder.  Bis dann

 

DANKE!  An alle BeLUG-Mitglieder, die sich an der Vorbereitung und der Teilnahme aktiv beteiligt haben. Vielen herzlichen Dank.

Euer Lutz Matscholl